Labor Elektrische Mobilität / Automobilelektronik

Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden

Autos

Im Labor Elektrische Mobilität arbeiten Ingenieure, Diplomanden und Masterstudenten an neuen Energiespeichersystemen für Elektrofahrzeuge (PKW und LEV) und entwickeln Kfz-Elektronikbaugruppen. Da die Forschung im Bereich Solarenergiegewinnung und an Elektrofahrzeugen für den Individualverkehr in den letzten Jahren stetig an Bedeutung gewann und gegenwärtig weiter steigt nimmt dieses Gebiet im Labor zunehmend Raum ein. Die Neugründung des Labors Elektrische Mobilität im Mai 2009 sichert dabei die Arbeit in diesem Bereich. Damit fächert sich das Angebot der Forschungsthemen in der modernen Kfz-Elektrik, Kfz-Elektronik und alternativer Energiegewinnung weit auf. Das Labor kann hieraus den Studenten eine moderne sowie praktische und fundierte Ausbildung in aktuell brisanten Bereichen der Elektromobilität anbieten. Diese wird begleitet von den im Labor angebotenen Praktika. Darüber hinaus wird seit dem Wintersemester 2011 eine Lehrveranstaltung Elektrische Mobilität angeboten.